BUND Thüringen

Ein Jahr beim BUND Thüringen

Hier nun der erste Einsatzstellenbericht aus Thüringen:

Seit dem 01. September 2013 mache ich mein FÖJ beim BUND Thüringen in Erfurt.

Was sich zuerst als einfache Büroarbeit tarnt, entpuppt sich nach einiger Zeit als ein unglaublicher Einblick in die Arbeit des BUND.                                                                    Ich lerne hier viel über die Wildkatze oder das Grüne Band, helfe bei der Organisation eines Seminars zum Naturschutzrecht, kann außerdem in die Arbeit des Kreisverbandes Erfurt reinschnuppern und mich an der Arbeit der BUND-Jugend Thüringen beteiligen, zum Beispiel, indem ich bei einem konsumkritischen Stadtrundgang mitwirke oder mich an der Organisation von Aktionen beteilige.

Ich habe also sehr viele Freiheiten und Möglichkeiten, mich hier zu beteiligen. Natürlich wünsche ich mir manchmal trotzdem (gerade an sonnigen Tagen), nicht den ganzen Tag im Büro sitzen zu müssen.

Doch Abwechslung ist nicht weit. So durfte ich bei den Walderlebnistagen im September über die Wildkatze informieren und als Verantwortliche des BUND mit 2 Bussen voll engagierter Menschen zur „Wir haben es satt“ Demo nach Berlin fahren.

Der BUND Thüringen bei der Wir-haben-es-satt-Demo in Berlin
Der BUND Thüringen bei der Wir-haben-es-satt-Demo in Berlin

Außerdem organisiere ich momentan mit einer FSJlerin der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen zusammen eine Veranstaltung mit dem Titel „Fukushima 360° – das atomgespaltene Leben der Opfer von Fukushima“, die gleich zweimal stattfinden wird (Achtung Schleichwerbung:  genauere Infos zur Veranstaltung in Nordhausen am 04. März: http://boell-th.boell-net.de/calendar/VA-viewevt.aspx?evtid=13482 und in Erfurt am 05. März: http://boell-th.boell-net.de/calendar/VA-viewevt.aspx?evtid=13483).

Viele Möglichkeiten die Sprecherarbeit zu erledigen, bekomme ich hier auch und da ich meine Zeit relativ frei einteilen kann, schaffe ich hier zum Einen viel für meine Einsatzstelle und zum Anderen auch viel Sprecherkram.                                                                         Ach, um das FÖJ-Projekt muss ich mich natürlich auch noch kümmern.

Man sieht, es gibt Einiges zu tun hier beim BUND Thüringen und auf jeden Fall sehr viel zu erfahren und mit unglaublich sympathischen Menschen zusammenzusarbeiten.

 

Eine Antwort auf „BUND Thüringen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.